Mia braucha di!

 

Zuerst stellen sich für dich vielleicht einige Fragen.

 

Was ist eigentlich eine Burschenschaft?
Die bayerischen Burschenschaften haben nichts mit Studentenverbindungen zu tun, sondern bestehen einfach aus der Dorfjugend (siehe auch hier: KLICK).

 

Was machen die so?

Hauptsächlich veranstalten wir Feste von der kleinen Wintersonnwendfeier bis zur riesigen Maifer. Außerdem widmen uns der Brauchtumspflege indem wir den Maibaum aufstellen, bayerische Volkstänze lernen, auf Umzügen mitmaschieren, usw. Aber natürlich veranstalten wir auch Ausflüge und Grillfeste um zusammen zu feiern.

 

Wer ist da dabei?

Wir sind ca. 50 ledige Maldn & Burschen zwischen 16 und 30 Jahren.

 

Falls du also Lust hast bei uns einzusteigen komm einfach bei unseren Festen vorbei und sprich uns an oder meld dich per Mail .

Wir können immer helfende Hände gebrauchen und der Spaß kommt bei uns auch grantiert nicht zu kurz.

 

Zurück